Download Das Geld : Band 2 Soziologie des Geldes - Heuristik und by Udo Reifner PDF

By Udo Reifner

Im zweiten Band der Trilogie wird untersucht, inwiefern sich die heutigen Gesellschaften als Geldgesellschaften verstehen und über „Geld“ konstituieren. Geldmythen über seine angebliche Produktivität stehen Vorstellungen gegenüber, in denen die Perspektive auf das Geld vom Gläubiger und Kapitaleigner zur Sicht des Schuldners und Kapitalnutzers hin verändert wird.

Show description

Read Online or Download Das Geld : Band 2 Soziologie des Geldes - Heuristik und Mythos PDF

Similar german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das variety‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit inner most Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung clever Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Additional resources for Das Geld : Band 2 Soziologie des Geldes - Heuristik und Mythos

Sample text

Sie lehnen eine Globalisierung so ab als ob es nur eine politische Idee wäre. (Attac, Linkspartei, Teile der CDU und CSU). Sie bekämpfen den Euro und die EU53, fordern eine Rückkehr zu kleinen Einheiten in der Wirtschaft, zu Genossenschaften und Gemeinschaften, sehnen sich links wie rechts nach Community54, Solidargemeinschaften und Empathie. Die Einigkeit in der Kritik und die Unklarheit romantischer wie autoritärer Konzepte verbindet soziale Bewegung und Gemeinschaftsdenken, Kapitalismuskritik und Rückkehr zu vorkapitalistischen Sozialformen.

Hnlich wie bei Argentinien war der Vergleich vorher mit der Mehrheit der Gläubiger geschlossen worden und sah eine Abwertung der nicht mehr bedienbaren Staatstitel um 50 % ihres Nominalwertes vor. Der Bundesgerichtshof (VI ZR 516/14 v.  2016) führt dazu aus: »(Der Klage) steht der völkergewohnheitsrechtlich anerkannte Grundsatz der Staatenimmunität entgegen (§ 20 Abs. 2 GVG, Art. 25 GG). « Allerdings wird die bloße staatliche Vollstreckung privatrechtlicher Titel gegen einen anderen Staat (ähnlich wie beim Privatgeld leider) nicht zum hoheitliches Handeln dieses Staates gerechnet.

Geld haben ist der Beweis für produktives und damit gemeinnütziges Wirtschaften. Die Gottgefälligkeit von Reichtum, die Johannes Calvin den Genfer Kaufleuten des Mittelalters attestierte, wird durch die Vergöttlichung der Effizienz seiner Banken fortgesetzt. Hedgefonds und Finanzinvestoren können dann nachhaltig aufgebautes Sach- und Arbeitskapital zerlegen und trotzdem volkwirtschaftlich »Gutes tun«. Es muss nur die Renditeerwartung der shareholder erfüllt werden. Ein deutliches Beispiel bot dabei der Feldzug im Namen der Menschenrechte gegen die russische Wirtschaftspolitik der Putin-Regierung.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 8 votes