Download Denkmal und Energie 2017: Energieeffizienz, Nachhaltigkeit by Bernhard Weller, Sebastian Horn PDF

By Bernhard Weller, Sebastian Horn

Beiträge angesehener Autoren erläutern Chancen und Risiken bei der energetischen Ertüchtigung der Gebäudehülle und zeigen anhand von Praxisbeispielen gelungene energetische Sanierungen unter Beachtung des Denkmalschutzes. Weiterhin werden detaillierte Betrachtungen zum Brandschutz und der Wirtschaftlichkeit sowie neueste Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung vorgestellt.

Die Verbindung von Denkmalschutz und Energieeffizienz stellt die heutige Denkmalpflege vor eine große Herausforderung. Langfristig können sich Baudenkmale dem Konflikt zwischen energetischen Maßnahmen und Erhalt originaler Bausubstanz nicht entziehen. Im Sinne der Nachhaltigkeit gilt es, den Energieverbrauch und die Emissionen dieser Gebäude zu reduzieren, ohne das Erscheinungsbild der Bausubstanz wesentlich zu verändern. Doch nur wenn ein Baudenkmal einen bestimmten Nutzerkomfort erfüllt, kann es auch für zukünftige Zwecke genutzt und somit erhalten werden.

Show description

Read or Download Denkmal und Energie 2017: Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Nutzerkomfort PDF

Similar german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das sort‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit deepest Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung shrewdpermanent Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Additional resources for Denkmal und Energie 2017: Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Nutzerkomfort

Example text

So wurden bereits in der Vergangenheit die Malereioberflächen von Pilzen befallen. Da Schimmelpilze aufgrund wachstumsbedingter Stoffwechselreaktionen eine Schädigung der Malerei bewirken können, wurden von Prof. Karin Peterson untersucht [2]. Augenmerk wurde dabei darauf gelegt, inwieweit die bereits in der Vergangenheit an der Malerei festgestellten Schimmelpilze mittlerweile ein so dichtes Myzelgeflecht ausbilden konnten, dass dieses nunmehr die gesamte Malschicht durchdringt und somit auch schon in die tieferen Schichten des Malgrundes hineinwachsen konnte.

Joseph in Osnabrück. 10. 2015. [2] Tagungsband: Abschlussveranstaltung zum DBU-Vorhaben AZ 30699, in Vorbereitung und Druck, 2016. : Neuartige Untersuchungsmethoden zur Erfassung der klimabedingten Beanspruchungen wertvoller Fassungsoberflächen am Beispiel der Schwindfresken auf der Wartburg. ): Wartburg-Jahrbuch 2010. Regensburg: Schnell & Steiner, 2011, S. 63-76. : Restaurierungskonzepte für die Wandmalereien von St. Georg in Reichenau-Oberzell. ; Schädler-Saub, U. ): Die Restaurierung der Restaurierung?

31 Denkmal und Energie – 2017 – Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Nutzerkomfort, Osnabrück, 28. November 2016 Abbildung 17: Die Dachkonstruktion des Schlösschens im Umbau (Fotos. Oehler) Abbildung 18: Der Dachstuhl wurde umfangreich saniert und wieder mit Schiefer eingedeckt (Fotos: Oehler) 8 Danksagung Die Bearbeitung der energetischen Sanierung erfolgte in einem integralen Planungsteam für die Fachbereiche Architektur (Dirk Miguel Schluppkotten), Tragwerksplanung (Andre Schade) und Energie, Komfort, Bauphysik (Stefan Oehler).

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 17 votes