Download Effektivität der transformationalen Führung: Helden, by Marco Furtner PDF

By Marco Furtner

In diesem essential beschreibt Marco Furtner die Grundlagen zur visionären und charismatischen Einflussnahme in der Führung (Ist air of mystery angeboren oder trainierbar?). Der Autor gibt einen verständlichen Überblick zur Effektivität der transformationalen Führung, welche die Führungsforschung revolutioniert hat: In den letzten 30 Jahren wurde kein anderer Führungsansatz so häufig untersucht und diskutiert. Der zentrale Grund liegt darin, dass die transformationale Führung eine idealisierte shape von Führung darstellt und den "Glanz" der charismatischen Einflussnahme nutzt. Umso überraschender ist es, dass bei einer deutschsprachigen Buchrecherche zum Titel "Transformationale Führung" bislang lediglich studentische Studienarbeiten aufscheinen.

Show description

Read Online or Download Effektivität der transformationalen Führung: Helden, Visionen und Charisma PDF

Best german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das type‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit deepest Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung shrewdpermanent Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Additional info for Effektivität der transformationalen Führung: Helden, Visionen und Charisma

Sample text

Impact of transformational leadership on follower development and performance: A field experiment. The Academy of Management Journal, 45, 735–744. Furtner, M. (2012). Self-Leadership: Assoziationen zwischen Self-Leadership, Selbstregulation, Motivation und Leadership. Lengerich: Pabst Science Publishers. Furtner, M. (2016). Selbstführung und Selbstmanagement: Eine Geschichte über Erfolg und Glück – Mit praktischen Übungen. Innsbruck: Studia. © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 M. , & Baldegger, U.

Die Führungskraft nutzt ihre Vorstellungskraft, um sich ihre erfolgreiche Zielerreichung so bildhaft wie nur möglich vorzustellen. Sie versetzt sich in die Zukunft und stellt sich vor, wie sie bereits ihr Ziel erreicht hat. Sie „beamt“ sich inmitten eines schönen Bildes, welches mit strahlenden Farben, schönen Klängen und Gerüchen und einem Gefühl des Stolzes und des Erfolges erfüllt ist. Um sich auf dem Weg zur Zielerreichung immer wieder selbst zu motivieren und zu verstärken, nutzt die Führungskraft positive Selbstgespräche.

Dadurch entsteht jedoch auch die Chance, dass sich die „dunkle“ Führungspersönlichkeit weiterentwickelt und höhere „sozialverträgliche“ Ziele und Verhaltensweisen zeigt. Überblicken wir all die Ansätze und Studienergebnisse, dann können sowohl extravertierte und charmante Narzissten mit einem stark personalisierten (egoistischen) Machtmotiv als auch extravertierte und herzliche Führungskräfte mit einem hohen sozialisierten Machtmotiv eine starke charismatische Wirkung entfalten. Beide können demnach transformationales Führungsverhalten zeigen.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 21 votes