Download Einfuhrung in das Methodisches Konstruieren: Fur Studium und by Paul Naefe PDF

By Paul Naefe

Dieses Lehrbuch orientiert sich an den VDI-Richtlinien 2221 und 2222. Ausgehend von der Beschreibung der betrieblichen Einordnung der Konstruktion wird anschaulich dargestellt, wie auf der foundation der Systemtechnik die Tätigkeit des Konstruierens mit methodischer Unterstützung effizient, zielsicher und mit optimalem Ergebnis erfolgen kann. Die Beschreibung anzuwendender Methoden bleibt auf die wesentlichsten beschränkt. Schwerpunkte bilden die Themen Funktionenstruktur und kostengerechtes Konstruieren mit starkem Praxisbezug.
Für Studenten aber auch für Ingenieure und Techniker dient dieses Buch als zuverlässiger Ratgeber und ermöglicht einen raschen Zugang zum methodischen Konstruieren. In der aktuellen Auflage wurden das  Kapitel Arbeitsschritte des Konstruktionsprozesses vollständig neu überarbeitet und Übungsaufgaben mit Lösungen ergänzt sowie viele Bilder qualitativ verbessert.

Show description

Read or Download Einfuhrung in das Methodisches Konstruieren: Fur Studium und Praxis PDF

Similar education books

Canadian Securities Exam Fast-Track Study Guide (3rd revised & updated ed)

Even if your profession aspirations lie in banking, monetary making plans, the mutual fund or a brokerage, you cannot keep away from taking the Canadian Securities examination. yet there is a lot of fabric to understand for the day of the exam, and it may be a frightening activity to assimilate one of these broad physique of information.

Implementierungsstand der Balanced Scorecard: Fallstudienbasierte Analyse in deutschen Unternehmen

Philip Matlachowsky analysiert mithilfe einer Mehrfallstudie die BSC-Anwendungen in sechs Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen. Er zeigt, dass dem Implementierungsstand der BSC unterschiedliche Entwicklungsmuster zu Grunde liegen, die auch die Rückentwicklung des genutzten BSC-Typs umfassen können.

Education for the 21st Century — Impact of ICT and Digital Resources: IFIP 19th World Computer Congress, TC-3, Education, August 21–24, 2006, Santiago, Chile

Overseas Federation for info ProcessingThe IFIP sequence publishes state of the art ends up in the sciences and applied sciences of knowledge and conversation. The scope of the sequence contains: foundations of desktop technology; software program thought and perform; schooling; computing device functions in expertise; verbal exchange structures; platforms modeling and optimization; info platforms; pcs and society; desktops know-how; safeguard and safeguard in details processing platforms; man made intelligence; and human-computer interplay.

Extra resources for Einfuhrung in das Methodisches Konstruieren: Fur Studium und Praxis

Sample text

Hier handelt es sich darum, Informationen zu beschaffen mit dem Ziel, die sog. Anforderungsliste aufstellen zu können. Gegebenenfalls wird auch das organisatorische Gerüst (Zeitablauf, Personalbedarf) erstellt. Hier stimmen Arbeitsschritt und Phase I im Wesentlichen überein. • Ermitteln der Funktionen In diesem Arbeitsschritt versucht der Konstrukteur sich eine Vorstellung darüber zu verschaffen, wie und mit welchen Mitteln die geforderte Gesamtfunktion prinzipiell oder qualitativ erfüllt werden kann.

B. in Bild 6-8: „Bauteile fixieren“). Dieser Funktionenklasse sind die in Konstruktionskatalogen zusammengestellten, elementaren Operationen oder physikalischen Wirkprinzipien zugeordnet. 3 Funktionenstruktur 59 • unerwünschte Funktion (s. Bild 6-9, „UF“), unterteilt in vermeidbare und unvermeidbare unerwünschte Funktionen, sind Nebenwirkungen (ungewollt) der einzelnen Funktionen (z. B. in Bild 6-12: „Wärme abstrahlen“). Vermeidbare unerwünschte Funktionen sind unnötige Funktionen, sie dürfen bei der angestrebten Sollstruktur nicht mehr vorkommen.

Bild 6-6 Teil der Baustruktur eines Fahrzeugantriebes, die Bezeichnungen in Klammern beschreiben die entsprechenden Funktionen [4] Man erkennt hier die zentrale Funktion (Wesenskern) des Verbrennungsmotors (Energieumsatz) und die zur Erfüllung weiterer Teilaufgaben (vor- und nachgeordnet) erforderlichen Bauelemente (bzw. Funktionen). Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die kombinierte Darstellung von Bauelementen und Funktionen nach der Methodenlehre des Konstruktionsprozesses unüblich ist.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 49 votes