Download Einführung in die Sprachdidaktik by Eva Neuland, Corinna Peschel PDF

By Eva Neuland, Corinna Peschel

Sprechen, Schreiben, Lesen, kommunikative Kompetenzen - die Einführung vermittelt die wesentlichen Kenntnisse zu allen Bereichen der Sprachdidaktik. Besonderes Augenmerk liegt auf den zentralen Arbeits- und Lernfeldern des Faches: mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch, Reflexion über Sprache sowie Textrezeption. Weitere Schwerpunktthemen sind der Sprachwandel, Standardsprache und Sprachvarietäten, Kommunikation im Unterricht, Mehrsprachigkeit sowie der Umgang mit neuen Medien. Die optimale Begleitung für BA-Studium und grasp of Education.

Show description

Read or Download Einführung in die Sprachdidaktik PDF

Similar german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das style‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit inner most Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung clever Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Additional info for Einführung in die Sprachdidaktik

Example text

Im Zwischenraum der Interkultur können sich durch die Dynamik gemeinschaftlichen Handelns fortlaufende Austausch- und Kommunikationsprozesse entwickeln, die die Chance von neuen Entwicklungen ebenso wie die Gefahr von Missverständnissen mit sich bringen. 3 | Interkulturelle Kommunikation und interkulturelle Kompetenz Konfliktuelle Dimensionen: Linguistische Analysen interkultureller Kommunikation bewegen sich oft in konfl iktuellen Dimensionen: Wo ist die Kommunikation zwischen Angehörigen unterschiedlicher Herkunftskulturen durch Peinlichkeiten und Missverständnisse bedroht, durch Konflikte gefährdet.

Zur Ethnographie der Kommunikation. Frankfurt a. M. Ide, Heinz (1970): Bestandsaufnahme Deutschunterricht. Ein Fach in der Krise. Stuttgart. ): Projekt Deutschunterricht. Stuttgart. Ivo, Hubert (1969): Kritischer Deutschunterricht. Frankfurt a. M. – (1975): Handlungsfeld: Deutschunterricht. Argumente und Fragen einer praxisorientierten Wissenschaft. Frankfurt a. M. – (1977): Zur Wissenschaftlichkeit der Didaktik der deutschen Sprache und Literatur. Vorüberlegungen zu einer »Fachunterrichtswissenschaft«.

153–172. Eisenberg, Peter/Menzel, Wolfgang (1995): Grammatik-Werkstatt. In: Praxis Deutsch 129/1985, S. 14–26. Essen, Erika (1955): Methodik des Deutschunterrichts. Heidelberg. Fingerhut, Karlheinz (1987): Kann Handlungsorientierung ein Paradigma der Literaturdidaktik sein? In: Diskussion Deutsch 18/1987, S. 581–600. Frank, Horst Joachim (1976): Dichtung, Sprache, Menschenbildung. Geschichte des Deutschunterrichts. Von den Anfängen bis 1945. München. Glinz, Hans (2003): Geschichte der Sprachdidaktik.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 19 votes