Download Elektromobilitat: Hype oder Revolution? by Markus Lienkamp PDF

By Markus Lienkamp

Das wachsende Bedürfnis nach Mobilität in der Bevölkerung lässt sich auf Dauer nur durch den Einsatz elektrischer Klein- und Lieferfahrzeuge für Kurzstrecken befriedigen. Mobilitätsanbieter und Kunden müssen dabei intestine vernetzt sein. Die allmähliche Marktdurchdringung der Elektromobilität ist eine große Herausforderung für die Automobilindustrie. Gewinner sind einige intestine aufgestellte Automobilhersteller und ein Überraschungssieger.

Da die Ölreserven der Erde endlich sind und der Ölpreis in Zukunft steigen dürfte, soll Strom als alternativer Kraftstoff eine Lösung des difficulties liefern. Der Autor skizziert aus der Sicht eines Insiders, weshalb ein Wandel unabdingbar ist und beschreibt die notwendigen Schritte.

Show description

Read Online or Download Elektromobilitat: Hype oder Revolution? PDF

Similar german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Extra resources for Elektromobilitat: Hype oder Revolution?

Example text

15 KW) vorstellen. 3 Entwicklungspotenzial der Batterietechnologie Es gibt verschiedene chemische Möglichkeiten, reversibel Energie zu speichern. Historisch gesehen machte der Bleiakkumulator den Anfang und ist bis heute noch als Starter- und Bordnetzakku im Einsatz. Er ist kostengünstig, hat ein gutes Tieftemperaturverhalten und kann kurzfristig sehr hohe Entladeströme abgeben. Leider ist die Energiedichte im Verhältnis zum Gewicht (spezifische Energiedichte) mit 30 Wh/kg sehr niedrig und somit das Gewicht für einen Antriebsakku viel zu hoch.

Zudem wurden neue Parkhäuser gebaut. Die Verbesserung hielt meistens nur wenige Monate an. Dann war die Fahrzeit fast wieder genauso hoch wie vorher und die Parkhäuser waren wieder voll. Was wären die richtigen Maßnahmen gewesen? Erinnern wir uns an Portugal… Man hätte aus Braunschweig und Gifhorn einen Busdienst mit kurzer Taktzeit einführen und einige Sammelplätze an Ausfallstraßen schaffen müssen. Dazu hätten die Busse auf der Autobahn eine für Busse, Taxen und Fahrgemeinschaften ab drei Personen reservierte Spur bekommen müssen.

Strom aus Wind und Sonne hat den Vorteil eigener Wertschöpfung in Deutschland. Gerade Wind ist dabei auch zu halbwegs wettbewerbsfähigen Kosten (ca. 6 €ct/KWh) produzierbar. Strom aus Photovoltaik schafft bald die Netzparität von etwa 25 €ct/KWh. 10 CO2-Bilanz der Elektroautos Bei Ersatz des Öls durch Elektrizität, die in Akkus gespeichert wird und mit denen Elektroautos betrieben werden, muss man ganz stark unterscheiden, wie die elek­ trische Energie erzeugt wird. Betrachtet man z. B. Strom aus Kohle ist die CO2-Bilanz eines Elektroautos erheblich schlechter als die eines mit Benzin oder Diesel betriebenen Fahrzeugs.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 14 votes