Download Erhaltung der finanziellen Leistungskraft gemeinnütziger by Remmert A. Stock (auth.) PDF

By Remmert A. Stock (auth.)

Gemeinnützigen Nonprofit-Organisationen (NPO) ist die Bildung von Rückla-gen nach § fifty eight Nr. 7 a AO nur sehr eingeschränkt möglich. Die Argumente gegen eine großzügigere Rücklagenpolitik gehen im wesentlichen auf die Principal-Agent-Theorie zurück.

Auf der foundation einer empirischen Untersuchung zeigt Remmert A. inventory, dass für den Krankenhaussektor in Deutschland ein solches Steuerungsproblem nicht nachweisbar ist, additionally gemeinnützige Organisationen nicht automatisch weniger effizient arbeiten als gewinnorientierte Unternehmen. Um die Frage zu klären, ob die bestehende Regelung, wenn auch inkonsistent, wenigstens für andere Bereiche des Nonprofit-Bereiches sinnvoll ist, untersucht der Autor die deutsche Rechtslage nach der Stiftungsrechtreform und vergleicht sie mit dem US-Steuerrecht. Im Ergebnis scheint eine Regelung der Rücklagenbil-dung gemeinnütziger Organisationen nach dem Vorbild des amerikanischen Steuerrechts sinnvoller als die deutsche Regelung.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissen-schaften mit den Schwerpunkten Stiftungsrecht, Steuerrecht, ökonomische examine des Rechts und Gesundheitsökonomie. Praktiker in Stiftungen, in gemeinnützigen Organisationen und im Gesundheitswesen erhalten wertvolle Anregungen.

Show description

Read Online or Download Erhaltung der finanziellen Leistungskraft gemeinnütziger Nonprofit-Organisationen: Ökonomische Analyse von § 58 AO am Beispiel des Krankenhauswesens in Deutschland PDF

Best german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Additional resources for Erhaltung der finanziellen Leistungskraft gemeinnütziger Nonprofit-Organisationen: Ökonomische Analyse von § 58 AO am Beispiel des Krankenhauswesens in Deutschland

Sample text

S. 1114. m Ausführlich Baetge, Bilanzen, S. N. 33 Grundproblematik langfristiger Vorsorge bei NPO schritt, die nur durch eine (aufwendige) Änderung der entsprechenden Regelung modifiziert werden kann. Bildet die Gesellschaft hingegen freiwillig Gewinnrücklagen, werden diese dem Sammelposten "andere Gewinnrücklagen" zugeführt. m. I 3 AktG, wonach Vorstand und Aufsichtsrat bei Feststellung des Jahresabschlusses bis zu 50% des vorher um die Einstellung in die gesetzliche Rücklage und einen Verlustvortrag gekürzten Jahresüberschusses in die anderen Gewinnrücklagen einstellen dürfen, obliegt die Entscheidung über die Zuführung zu anderen Gewinnrücklagen der Hauptversammlung (Gesellschafterversammlung).

140 Zur nachhaltigen Aufgabenerfüllung gehören ferner ausreichende Investitionen über den Betrag der Abschreibungen hinaus, Verbesserungen des Leistungsangebots und möglicherweise die Expansion. Gerade für NPO ist hierzu eine ausreichende Eigenkapitalbasis notwendig. Anders als kommerzielle Unternehmen können sie nämlich nicht ohne weiteres auf den Kapitalmarkt zurückgreifen, der oftmals bestimmte Mindestrenditen fordert, die in den von NPO typischerweise betriebenen Projekten weder erzielbar sind noch angestrebt werden.

Allerdings dürfte es sich insofern eher um externe Effekte 26 So fordert Mankiw, Grundzüge, S. , beide Merkmale, während nach Kreps, Mikroökonomische Theorie, S. 148, allein die Nichtrivalität entscheidend ist. Copeland/Smith, Journal of Economics and Business 1978 (30), 150, halten ebenso die Nichtrivalität für ausschlaggebend, weisen aber darauf hin, daß oftmals ohnehin beide Elemente zusammen auftreten werden. 27 Ebenso Bernholz/Breyer, Grundlagen der Politischen Ökonomie, S. 96. 28 Ebenso (quasi-public good) für den Güter- und Personenverkehr der Bahn De Borger, EJPE 1995,265.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 23 votes