Download Gefahr fur Okosysteme und Wasserqualitat: Ergebnisse by Bernhard Ulrich (auth.), Dr. Jörg Matschullat, Prof. Dr. PDF

By Bernhard Ulrich (auth.), Dr. Jörg Matschullat, Prof. Dr. Jürgen Schneider, Dr. Hartmut Heinrichs, Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Ulrich (eds.)

Der Eintrag von Luftschadstoffen ruft teilweise heftige Reaktionen in den betroffenen Ökosystemen hervor. Über Böden und Gesteine gelangen die belastenden Substanzen mit den Niederschlägen in die Grund- und Oberflächengewässer und bringen so mittel- bis langfristig auch eine Gefährdung der Trinkwasserqualität mit sich. Ausgehend vom Naturraum Harz, wird in dem vorliegenden Buch der Einfluß von Luftschadstoffen auf Gesteine, Böden, Gewässer, Bach- und Seesedimente sowie verschiedene an Gewässer gebundene Biozönosen untersucht. Im Anschluß daran werden verschiedene Meliorationsmöglichkeiten aufgezeigt und ein Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung des untersuchten Ökosystems gegeben.

Show description

Read or Download Gefahr fur Okosysteme und Wasserqualitat: Ergebnisse interdisziplinarer Forschung im Harz PDF

Best german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Extra resources for Gefahr fur Okosysteme und Wasserqualitat: Ergebnisse interdisziplinarer Forschung im Harz

Sample text

Dieser Hohenzug wird neben den namengebenden spilitisierten, mafischen Magmatiten (DiabasMandelsteine, Spilite und Tuffe) aus mitteldevonischen und unterkarbonischen Ton- und Kieselschiefern, Alaunschiefern mit Phosphoritkonkretionen, Kalken, Grauwacken und Roteisensteinlager aufgebaut (Straaten 1969). Dominant sind die basischen Magmatite vor allem am Top und die Tonschiefer an den Flanken des Hohenzuges. Die Gesteine zeigen nach Wachendorf (1986) eine starke tektonische Beanspruchung, was zu starken Mlichtigkeitsschwankungen im Streichen fiihrt.

Daher stellen nach Schroeder u. Reuss (1883) diese Sattel und vorspringenden Bergriicken vorzugsweise dem Hiittenrauch ausgesetzte Positionen dar. Stiirkere Stiirme sind in erster Linie in den Herbst- und Wintermonaten aus westlichen Richtungen zu erwarten. Nach Kiihl (1988) ist der zum Einzugsgebiet der Sose gehOrende Acker-Bruchberg-Zug mit iiber 1500 mmla das niederschlagsreichste Gebiet Niedersachsens. Aus dem langjiihrigen Mittel der Niederschlagsmessungen wird deutlich, daB die Maxima zu etwa 65 % in den Monaten Juli und August fallen (davon 61 % im Juli), wahrend nur 35 % in den Monaten Dezember und Januar niedergehen (Steinsiek 1984).

3). Diese Stillgewlisser spielen fUr die Hydrologie des Harzes eine wesentliche Rolle und konnen innerhalb der terrestrischen Okosystemforschung als hervorragende indikatoren fUr die Verlinderungen im System genutzt werden. Die drei Einzugsgebiete stellen charakteristische Beispiele fUr nahezu alle im westlichen Harz und in den palliozoisch geprligten Mittelgebirgen Deutschlands vorkommenden geologischen und hydrologischen Verhliltnisse dar. Der Oderteich wurde 1721 fertiggestellt und diente der Wasserversorgung fUr den Oberharzer Bergbau.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 39 votes