Download Gewalt als Gottesdienst: Religionskriege im Zeitalter der by Hans G. Kippenberg PDF

By Hans G. Kippenberg

Show description

Read or Download Gewalt als Gottesdienst: Religionskriege im Zeitalter der Globalisierung PDF

Similar german_2 books

Ediths Tagebuch

Mild symptoms of wear and tear!

Additional resources for Gewalt als Gottesdienst: Religionskriege im Zeitalter der Globalisierung

Sample text

31 Die Religionssoziologin Grace Davie aus Großbritannien brachte den Unterschied zu den USA auf die Formel, für Europa sei eine Divergenz zwischen ‹believing› and ‹belonging› bezeichnend. Dramatische Entkirchlichung könne simultan mit einer weiten Verbreitung von religiösen Glaubensanschauungen auftreten und begründe einen europäischen Sonderfall. 32 Zeitgleich mit dem zivilgesellschaftlichen Erstarken religiöser Gemein- Religiöse Gemeinschaften als zivilgesellschaftliche Akteure 37 schaftlichkeit wurde in den USA ein Konzept entwickelt, das für diesen Sachverhalt besonders ergiebig ist: das des Sozialkapitals.

Bekanntschaft mit Menschen aus anderen sozialen Clustern als dem eigenen erhöht die Chancen bei Bewerbungen. 44 Angesichts der Tendenz religiöser Netzwerke, viele voneinander unabhängige Cluster zu bilden, ist Granovetters These für diesen Bereich besonders triftig. Den Begegnungen einander fremder Menschen geht eine stillschweigende Gemeinsamkeit von Weltbildern und Ethiken voraus, die Beziehungen ermöglichen, stimulieren und strukturieren. Dieser Fall legt übrigens nahe, mit Hartmut Esser von einem Beziehungskapital ein Systemkapital, das dessen Voraussetzung bildet, zu unterscheiden.

Die jüngste empirische Forschung in einem breiten kontextuellen Umfeld bestätigt, dass die Normen und Netzwerke des Zivilengagements (das man neuerdings mit dem Begriff «Sozialkapital» bezeichnet) die Bildung verbessern, die Armut verringern, Kriminalität einschränken, die Wirtschaftsleistung steigern, einen besseren Staat fördern und sogar die Sterblichkeitsrate verringern können. 36 Die Entdeckung einer neuen Art von Kapital und seiner fast wunderbaren Effekte schlug wie eine Sensation ein. 37 Sofortiges Handeln schien angesagt, denn jenes Kapital war mehr und mehr im Verschwinden begriffen.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 31 votes