Download Histopathology of Non-Hodgkin’s Lymphomas: Based on the Kiel by Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Lennert (auth.) PDF

By Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Lennert (auth.)

Show description

Read Online or Download Histopathology of Non-Hodgkin’s Lymphomas: Based on the Kiel Classification PDF

Similar german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Additional resources for Histopathology of Non-Hodgkin’s Lymphomas: Based on the Kiel Classification

Example text

Supraclavicular node. x 1,550 LP Immunocytoma 49 Fig. 25a, b. LP immunocytoma, polymorphic subtype. Polymorphic impression at first glance. Immunoblasts (ib) , some giant immunoblasts resembling Hodgkin cells (ibH) , medium-sized blast cells (be), plasmacytoid cells (pic), and one plasma cell with globular cytoplasm ic inclusions (Russell bodies, Rb). Numerous mitotic figures (m). 'i', 72 years. Axillary node. G iemsa. x 560 50 Lymphomas of Low-Grade Malignancy me Fig. 26. Increase in mast cells (me) in LP immunocytoma, lymphoplasmacytic subtype.

30. Primary lymph node plasmacytoma with Giemsa staining. Somewhat polymorphic plasma cells. Two plasma cells with two nuclei (x) . Same node as Fig. 29. x 1,550 It should not be difficult to diagnose plasma-cell leukaemia, however, because of the obvious changes in the blood picture. Prognosis. Lymph node plasmacytoma shows a much more favourable prognosis than does myeloma, because it is generally recognized earlier and the tumour can often be completely removed by surgery. Centrocytic Lymphoma 57 D.

The cytoplasm 58 Lymphomas of Low-Grade Malignancy Fig. 31a, b. ML centrocytic, small-cell type. Monotonous picture. Some hyaline strands around small vessels. At higher magnification (b) the nuclei are clearly pleomorphic and some are cleaved. Note the uniformity of cell size.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 5 votes