Download Investitionsmanagement mit SAP®: SAP ERP Central Component by Jürgen Jandt PDF

By Jürgen Jandt

Investitionen nehmen auf die Ergebniserwirtschaftung einen weitreichenden Einfluss. Daher ist eine durchgängige Planung und Abwicklung der Investitionen in einem integrativen Rahmen für die Effizienzerreichung besonders hilfreich. Unter Einsatz des Applikationssystems SAP sollen die einzelnen Teilschritte des Investitionsmanagements vorgestellt werden.
Alle Schritte zur Einrichtung und zur Umsetzung eines Investitionsmanagements unter SAP werden aufgezeigt und mit einem durchgehenden Fallbeispiel verdeutlicht. Das Buch ermuntert zum Selbststudium und leitet zum praktischen betrieblichen Einsatz an.

Show description

Read or Download Investitionsmanagement mit SAP®: SAP ERP Central Component anwendungsnah. Mit durchgängigem Fallbeispiel und Customizing. Für Studierende und Praktiker PDF

Best education books

Canadian Securities Exam Fast-Track Study Guide (3rd revised & updated ed)

Even if your occupation aspirations lie in banking, monetary making plans, the mutual fund or a brokerage, you cannot steer clear of taking the Canadian Securities examination. yet there is a lot of fabric to understand for the day of the exam, and it may be a frightening job to assimilate this sort of vast physique of data.

Implementierungsstand der Balanced Scorecard: Fallstudienbasierte Analyse in deutschen Unternehmen

Philip Matlachowsky analysiert mithilfe einer Mehrfallstudie die BSC-Anwendungen in sechs Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen. Er zeigt, dass dem Implementierungsstand der BSC unterschiedliche Entwicklungsmuster zu Grunde liegen, die auch die Rückentwicklung des genutzten BSC-Typs umfassen können.

Education for the 21st Century — Impact of ICT and Digital Resources: IFIP 19th World Computer Congress, TC-3, Education, August 21–24, 2006, Santiago, Chile

Overseas Federation for info ProcessingThe IFIP sequence publishes cutting-edge ends up in the sciences and applied sciences of knowledge and conversation. The scope of the sequence comprises: foundations of laptop technological know-how; software program idea and perform; schooling; desktop purposes in expertise; verbal exchange platforms; platforms modeling and optimization; details structures; desktops and society; computers know-how; defense and security in info processing platforms; synthetic intelligence; and human-computer interplay.

Extra info for Investitionsmanagement mit SAP®: SAP ERP Central Component anwendungsnah. Mit durchgängigem Fallbeispiel und Customizing. Für Studierende und Praktiker

Sample text

27: Vorgehen der ergebnisbezogenen Kontrolle von Investitionen Die systematisch und institutionell angelegte Investitionsnachkontrolle soll den ergebnisbezogenen Investitionserfolg ausweisen und Nachkorrekturen in der Laufzeit der Investition ermöglichen sowie zu Verbesserungen in künftigen Investitionsgeschäftsprozessen Anlass geben. Besondere Probleme der Investitionsnachrechnung ergeben sich aus der Zurverfügungstellung investitionsobjektbezogener Ist-Daten. Derartige Daten entstehen in der laufenden Kostenrechnung des Unternehmens, vor allem auf Kostenstellen, oder in vorgelagerten Rechnungssystemen wie Anlagenbuchhaltung oder Finanzbuchhaltung.

Die oberste Organisationseinheit im Rahmen eines SAP-Standardsystems stellt der Mandant dar. Unter ihm finden die notwendigen Konkretisierungen statt. Der Mandant verkörpert insgesamt fünferlei: 1. Der Mandant bildet eine organisatorisch und datentechnisch abgeschlossene Einheit mit eigenen Stammsätzen und einem eigenständigen Satz von Tabellen. 2. Der Mandant stellt datenbezogen ein Primärschlüsselfeld in (fast) allen Tabellen dar. 3. Der Mandant ist die systemtechnische Nutzungseinheit, unter der alle Eingaben mit der Sicherstellung einheitlicher Verarbeitungsregeln gespeichert werden.

X Eine Investition, deren Rentabilität positiv und höher als die Vorgaberentabilität ausfällt, ist absolut vorteilhaft (Fall der Einzelinvestition). x Die Investition, welche die von den jeweils betrachteten Investitionen höchste positive Rentabilität hervorbringt, ist relativ vorteilhaft (Fall der Alternativinvestitionen). Algorithmus R: G  K Zi ˜ 100 > % @ KB mit KB AW  RVE  RVE 2 AW  RVE ˜ 2 R : Re ntabilität gem. RVR G : Gewinn gem. GVR K Zi : Kalkulatorische Zinsen gem. KVR KB : Durchschnittliche Kapitalbindung ( gem.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 3 votes