Download Klimawandel und Küste: Die Zukunft der Unterweserregion by Bastian Schuchardt, Michael (Eds.) Schirmer, Michael PDF

By Bastian Schuchardt, Michael (Eds.) Schirmer, Michael Schirmer

Eine ernsthafte Diskussion ?ber die Problematik des Klimawandels ist schwierig - vor allem wegen der wissenschaftlichen Unsicherheit ?ber Ausma? und Geschwindigkeit, aber ebenso wegen der Komplexit?t der Materie, die nur disziplin?bergreifend erfolgversprechend bearbeitet werden kann. Dabei ist insbesondere der K?stenbereich von einem Klimawandel und seinen Folgen wie dem Meeresspiegelanstieg unmittelbar betroffen, w?hrend gleichzeitig die notwendigen K?stenschutzma?nahmen lange Vorlaufzeiten erfordern. Das vorliegende Buch soll dazu beitragen, dass ?ffentlichkeit und Gesellschaft in wichtigen Teilbereichen zu gesicherten Erkenntnissen ?ber das tats?chliche Gef?hrdungspotenzial des Klimawandels kommen. Die interdisziplin?re examine von Gef?hrdung und Reaktionsm?glichkeiten erm?glicht diskussionsf?hige Aussagen f?r die Zukunft.

Show description

Read or Download Klimawandel und Küste: Die Zukunft der Unterweserregion PDF

Best german_2 books

Ediths Tagebuch

Mild symptoms of damage!

Additional info for Klimawandel und Küste: Die Zukunft der Unterweserregion

Sample text

Ihre Aktivitäten konzentrieren sich in der Unterweserregion vor allem in und um die beiden rechtsseitig der Weser gelegenen Hauptzentren Bremen und Bremerhaven. In den achtziger und neunziger Jahren war die wirtschaftliche Entwicklung im Unterweserraum noch von den Krisen der traditionellen Altindustrien geprägt. Wichtige Standorte der Stahlerzeugung (Klöckner) und des Schiffbaus (AG Weser, Bremer Vulkan) waren nach zum Teil länger anhaltendem Existenzkampf tiefgreifend umgestaltet bzw. geschlossen worden.

A. Kap. 5). Im Vorland des Weserästuars repräsentieren alle fünf regionaltypischen Charakterarten die Brutvogelgemeinschaft der Röhrichte. Rohrammer, Teich- und Sumpfrohrsänger führen als häufigste Arten die Dominanzstruktur an (Schröder 2000). Die Gruppe der regionaltypischen Charakterarten der Gastvogelgemeinschaft setzt sich aus fünf Wasservogelarten sowie Mantel- und Sturmmöwe zusammen. Nahrungsgrundlage für diese Arten bieten die Gewässer mit ihren Fischvorkommen sowie Uferröhrichte und Überschwemmungsgrünland.

Die regionalen Experten gehen überwiegend davon aus, dass zurzeit weitere Steigerungen kaum mehr möglich sind (Bahrenberg et al. 2000). B. ) die wirtschaftliche 34 Gerd König & Stefan Wittig Rolle des Fremdenverkehrs an neuen Standorten auszudehnen. Die diesbezügliche Entwicklung steht allerdings am Anfang und es erscheint fraglich, ob dieser Zweig des Tourismus in Zukunft für die Gemeinden eine nennenswerte wirtschaftliche Bedeutung gewinnen wird. 12 Energieversorgung Die Energieerzeugung findet im Untersuchungsgebiet in den auf Stadtbremer Gebiet gelegenen Kraftwerken Hastedt, Hafen, Mittelsbüren und Farge, außerdem im Kernkraftwerk Unterweser bei Esensham statt.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 13 votes