Download Konfigurationsmanagement by Gerhard Versteegen, Visit Amazon's Guido Weischedel Page, PDF

By Gerhard Versteegen, Visit Amazon's Guido Weischedel Page, search results, Learn about Author Central, Guido Weischedel,

Die Evolution großer Software-Systeme hält für viele Unternehmen immer wieder Überraschungen bereit. Software-Konfigurationsmanagement dient dazu, Zeit und Aufwand bei der Entwicklung und Pflege langlebiger komplexer Softwaresysteme zu reduzieren und die Software-Evolution beherrschbar zu machen. Das Buch beschreibt die Einführung und effiziente Anwendung von Konfigurations-Management und stellt die Integration in das Änderungsmanagement ausführlich dar.

Show description

Read Online or Download Konfigurationsmanagement PDF

Best german_2 books

Ediths Tagebuch

Moderate symptoms of damage!

Additional resources for Konfigurationsmanagement

Sample text

Ist es hier moglich, dass viele Mitarbeiter dieses Label vergeben oder nachtraglich verschieben konnen, so ist das Risiko sowohl fur das Projekt als auch fur den Kunden enorm. Kommen wir zum letzten Aspekt, namlich dem KM-Prozess und den damit verbundenen Ablaufen, Urn ein einheitliches Qualitatsniveau im Projekt zu erreichen, miissen die Ablaufe miteinander vergleichbar sein; idealerweise sind diese an allen Standorten identisch . Gerade hier gilt, dass zu viele Koche den Brei verderben. Alle Beteiligten mussen am Entscheidungsprozess beteiligt sein.

Selbst innerhalb eines Landes werden Begriffe unterschiedlich interpretiert, sehen Zusagen anders aus und vieles mehr. Auch diese Htirden haben mit den technischen Rahmenbedingungen im Projekt nichts zu tun. Sie konnen dennoch weitreichende Auswirkungen haben. Gerade auch deshalb ist es wichtig von allen Beteiligten aus den einzelnen Standorten des Projektes ein gemeinsames Commitment zum KM-Plan und den darin definierten Spielregeln zu bekommen. Erfahrungsgemaf wirken sich ungeklarte Aspekte stets zum ungunstigsten Projektzeitpunkt negativ aus.

Ziel ist generell die bessere Nutzung der knappsten aller Ressourcen, namlich der Mitarbeiter. Auch viele auBere Einflusse wie externe Richtlinien, Audits und anderes schlagen direkt oder indirekt auf die KM-Umgebung durch. Wie vorher sollte es ein Fruhwamsystem im Projekt oder dem Unternehmen geben, da solche Einflusse in der Regel aufierhalb der direkten Sicht der KM-Verantwortlichen liegt. 3 Unternehmensweite Anderungen Hier geht es urn aIle Aspekte, von denen nicht ein einzelnes Projekt, sondern aIle Projekte betroffen sind.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 42 votes