Download Kulturpolitik und nationale Identitat: Studien zur by Klaus von Beyme PDF

By Klaus von Beyme

Kulturpolitik ist von Politikwissenschaftlern weitgehend anderen Disziplinen überlassen worden. Der Autor versteht diesen Band daher als Plädoyer für eine stärkere Berücksichtigung der Kulturpolitik in seinem Fach. In den Studien dieses Bandes werden zunächst alle Bereiche der Kulturpolitik abgesteckt und mit anderen Ländern verglichen. Sodann konzentriert sich der Verfasser auf die Bereiche, in denen Kultur zur nationalen Identitätsbildung eingesetzt wird - von der Staatsarchitektur bis zur Denkmalpflege. In Geschichte (Preußen als der größte Staat vor einem vereinten Deutschland setzte Maßstäbe) und Gegenwart zeigte sich in Deutschland eine starke föderale Zersplitterung kulturpolitischer Aktivitäten. those des Verfassers ist, daß sich dies nicht nur als Nachteil erwiesen hat. Anläßlich der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten hat der Bund weite Verantwortlichkeiten für die Wahrung des kulturellen Erbes übernommen, für die er nach dem Grundgesetz mit Kompetenzen kaum ausgerüstet schien.

Show description

Read or Download Kulturpolitik und nationale Identitat: Studien zur Kulturpolitik zwischen staatlicher Steuerung und gesellschaftlicher Autonomie PDF

Similar political science books

Europe: The Faltering Project

Submit yr observe: First released in 2009
------------------------

The way forward for Europe and the function it is going to play within the twenty first century are one of the most vital political questions of our time. The optimism of a decade in the past has now pale however the stakes are greater than ever. the best way those questions are responded could have huge, immense implications not just for all Europeans but in addition for the electorate of Europe's closest and oldest best friend - the united states. during this new booklet, one among Europe's major intellectuals examines the political possible choices dealing with Europe this day and descriptions a plan of action for the long run. Habermas advocates a coverage of sluggish integration of Europe within which key judgements approximately Europe's destiny are installed the palms of its peoples, and a "bipolar commonality" of the West during which a extra unified Europe is ready to paintings heavily with the U.S. to construct a extra reliable and equitable foreign order.

This publication contains Habermas's images of 3 long-time philosophical partners, Richard Rorty, Jacques Derrida and Ronald Dworkin. additionally it is a number of very important new texts by way of Habermas at the influence of the media at the public sphere, at the enduring significance faith in "post-secular" societies, and at the layout of a democratic constitutional order for the emergent international society.

Deceived, Damned & Defiant -- The Revolutionary Writings of David Lane

14 observe PRESSproudly bargains the compiled writings of political prisoner David Lane during this four hundred web page, smooth hide publication of profound knowledge and suggestion. writer of the sacred 14 phrases credo, David Lane serves a hundred ninety years in felony for resisting the genocide of his race. This unjust incarceration has afforded him the luxurious of deep research and on-going examine within the fields of race, politics and faith.

The Political System of the Atoni of Timor

Lowe the current booklet to the encouragement and suggestions of my neighbors, for which i'm moSll: indebted to them. this is applicable within the first position to Dr. P. Middelkoop, who labored in Timor for greater than thirty years as a missionary and bible translator. My gratitude for all of the support he has given can not often be expressed in phrases, and that i can do not more than easily say that this ebook is to a wide quantity additionally his ebook - the writing of it might probably no longer were finished with out his valued tips.

Additional resources for Kulturpolitik und nationale Identitat: Studien zur Kulturpolitik zwischen staatlicher Steuerung und gesellschaftlicher Autonomie

Example text

Berlin, De Gruyter 1971. 29) Andreas Johannes Wiesand: Kunst ohne Grenzen. Kulturelle Identitat und Freiziigigkeit in Europa. Koln, DuMont 1987, S. 127ff. , S. 22. , S. , S. 12. ): Handbook of Cultural Affairs in Europe. Baden-Baden, Nomos 1985, S. 125ff. 32) Maximilian von Beyme: Kulturpolitik unter den Sozialisten in Frankreich von 1981 bis 1986. Frankfurt, Lang 1990, S. 75ff. 33) Jutta Allmendinger: Staatskultur und Marktkultur: Ostdeutsche Orchester im Vergleich. ): Kultur und Kulturtrager in der DDR.

Aber da es eine deutsche Kulturpolitik nicht geben konnte, bietet sich PreuBen als Ersatz an, das annahernd Zweidrittel des Territoriums des zweiten Reiches umfaBte. Es zeigt sich dabei, daB PreuBen trotz seiner vereinheitlichenden Dynamik in nuce aile Keime der kulturellen und staatlichen Heterogenitat enthielt, die fiir "Deutschland" aIs ganzes charakteristisch waren. PreuBen ist vielfach aIs Kunstprodukt angesehen worden. Seine Verehrer sprachen gern yom "Staatskunstwerk". PreuBen war in erster Linie staatliche Einheit - keine Nation.

Sie gehen der Ehre nach und dem Gelde. Wer ihnen am meisten bietet, der hat sie". 44) Die Abl6sung der Gelehrten von Stand und Region entsprach der preuGischen Staatsrason. Des "K6nigs Rock" als Leitmaxime war fur die Beamten in Verwaltung und Erziehung auch die Tarnung einer Entwurzelung. Wer sich gerade in Koblenz eingelebt hatte, konnte rasch nach Elbing versetzt werden. Diese Mobilitat, die an den Grenzen PreuGens jedoch nicht halt machte, fuhrte gegen die Absicht der F6rderer der kosmopolitischen Idee Humboldts - zur Lockerung der staatlichen Loyalitat und zur Orientierung an einem gesamtdeut- 49 schen Bild des Staates, das PreuGen transzendierte.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 43 votes