Download Laborpraxis Band 3: Trennungsmethoden by aprentas PDF

By aprentas

Das vierbändige Standardwerk für die grundlegende praktische Arbeit im chemisch-pharmazeutischen hard work mit Schwerpunkt Synthesemethoden, Chromatographie und Spektroskopie liegt jetzt in der 6. völlig neu überarbeiteten Auflage vor. Es dient Berufseinsteigern als breit angelegtes Lehrmittel und erfahrenen Fachkräften als Nachschlagewerk mit übersichtlich dargestellten theoretischen Grundlagen und konkreten, erprobten Anwendungsideen.

Die theoretischen Grundlagen für jedes Kapitel sind intestine lesbar abgefasst und unterstützen das Verständnis für praktische Arbeiten und Gerätefunktionen. Zu jedem Kapitel gibt es Hinweise auf vertiefende und weiterführende Literatur. Arbeitssicherheit und –hygiene sowie die zwölf Prinzipien der nachhaltigen Chemie finden neben den entsprechenden Kapiteln Beachtung. Die im Buch erwähnten praktischen Grundlagen gründen auf Gegebenheiten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie in der Schweiz. Sie finden im gesamten deutschsprachigen Raum Anwendung, auch in verwandten Arbeitsgebieten wie biochemischen, klinischen, werkstoffkundlichen oder universitären Laboratorien.

Die Laborpraxis eignet sich für den Einsatz in der Grund- und in der Weiterbildung von Fachpersonal. Der Inhalt entspricht den aktuellen Anforderungen der Bildungsverordnung und des Bildungsplanes zum Beruf Laborantin / Laborant mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ), welche vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) in Bern verordnet wurden. Damit steht den Lernenden eine gute Grundlage für die Vorbereitung auf das Qualifikationsverfahren (QV) zur Verfügung; Expertinnen und Experten stützen ihre persönlichen Vorbereitungsarbeiten und ihre fachlichen Beurteilungen auf dieses Buch.

Band 1 und Band 2 behandeln ausführlich die Grundlagen der Laborarbeit und ausgewählte Messtechniken. Band three ist auf präparative und analytische Trennungsmethoden, Band four auf nasschemische und spektroskopische Analysemethoden fokussiert. Sowohl konventionelle Methoden als auch modernste Techniken finden Erwähnung. Der Fokus auf beständig gültigen Prinzipien erlaubt auch neue, nicht erwähnte Techniktrends zu verstehen sowie die tägliche Arbeit im chemisch-pharmazeutischen hard work zu reflektieren.

Show description

Read Online or Download Laborpraxis Band 3: Trennungsmethoden PDF

Best german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das variety‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit deepest Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung shrewdpermanent Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Extra resources for Laborpraxis Band 3: Trennungsmethoden

Sample text

Damit lässt sich das Extraktionsgemisch nach Bedarf verdünnen. 3 Massnahmen bei schlecht erkennbarer Phasentrennung Manchmal lässt sich die Grenze zwischen den beiden Phasen nur schlecht erkennen. Die Ursache dafür sind Phasen, welche durch Schwebstoffe getrübt oder stark dunkel gefärbt sind. Entstehen Konzentrationsfällungen, können diese durch Verdünnen mit dem Lösemittel gelöst werden. Die Trennlinie zwischen zwei stark dunkel gefärbten Phasen lässt sich eventuell im Durchlicht besser erkennen.

16 Wasserabscheider Ist die Dichte des Wasser grösser als die Dichte des Schleppmittels, wird es durch den unteren Hahn (1) abgelassen. Ist die Dichte des Wassers kleiner, wird es durch den oberen Hahn (2) entfernt. Die Kühlung des Wasserabscheiders verbessert die Phasentrennung. Endpunkt: Die azeotrope Destillation ist beendet, wenn sich kein Wasser mehr abscheidet oder wenn der Siedepunkt des reinen Schleppmittels erreicht ist. Es gibt auch einfachere Geräte wie zum Beispiel Dean-Stark Apparaturen auf dem Markt.

3 Übersicht über die Extraktionsmethoden Beim Extrahieren liegen je nach Aufgabe verschiedene Ausgangssituationen vor. 5 zeigt, wählt man zur Durchführung der Extraktion eine geeignete Methode. 5 Welche Extraktionsmethode passt? 6 Endpunktkontrolle Wird mehrfach oder gar kontinuierlich extrahiert, stellt sich die Frage nach dem optimalen Endpunkt. Dieser kann beispielsweise durch folgende Methoden ermittelt werden: pH-Wert Kontrolle der wässrigen Extraktlösung (pH-Indikator, pH-Meter), spezifische chemische Kontrolle der abfliessenden Extraktlösung auf Anwesenheit resp.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 3 votes