Download Luftverkehr : eine ökonomische und politische Einführung by Wilhelm Pompl PDF

By Wilhelm Pompl

Dieses Standardwerk zum Luftverkehr (Fachzeitschrift FVW International), das auch in chinesischer und ungarischer Sprache erschienen ist, gibt eine aktuelle und umfassende Darstellung der wirtschaftlichen und politischen state of affairs des Personenluftverkehrs. Es ist für alle diejenigen geschrieben, die sich als Studierende oder Praktiker des Tourismus mit dem Luftverkehr befassen. Der Leser findet verkehrspolitische Rahmenbedingungen ebenso erklärt wie die betriebswirtschaftlichen Hintergründe von Tarifen und Produkten. Zusammen mit aktuellen Themen wie E-Commerce und Umweltschutz wird so das komplexe method Luftverkehr verständlich gemacht.

Show description

Read Online or Download Luftverkehr : eine ökonomische und politische Einführung PDF

Similar repair & maintenance books

English Auxiliaries: Structure and History

Auxiliaries are probably the most advanced parts of English syntax. confrontation over either the rules and information in their grammar has been tremendous. Anthony Warner right here bargains an in depth account of either their synchronic and diachronic houses. He first argues that lexical homes are crucial to their grammar, that's quite non-abstract.

David Vizard's How to Port & Flow Test Cylinder Heads

Writer Vizard covers mixing the bowls, simple porting systems, in addition to pocket porting, porting the consumption runners, and lots of complex techniques. complex tactics comprise unshrouding valves and constructing definitely the right port quarter and perspective.

Additional info for Luftverkehr : eine ökonomische und politische Einführung

Example text

DRV),20 der Bundesverband mittelständischer Reiseunternehmen e. V. (asr)21 und der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) in der Bundesrepublik Deutschland sowie die European Commission of Travel Agents’ Associations (ECTAA) als Vereinigung der nationalen Reisebüroverbände in der EU verstehen sich als Interessenvertretungen ihrer Mitglieder gegenüber den Fluggesellschaften. Die Universal Federation of Travel Agents’ Associations (UFTAA) verhandelt als Weltverband der nationalen Reisebüroorganisationen mit den Fluggesellschaften über Provisionen, Sondertarife, Reservierungssysteme und Mustercharterverträge.

26 Dem Deutschen Wetterdienst27 mit Sitz in Offenbach obliegt im Bereich der Luftfahrt der Flugwetterdienst, das heißt die meteorologische Information und Beratung von Privatpiloten, Fluggesellschaften, Flughäfen sowie der Deutschen Flugsicherung. 3 Luftfahrtindustrie Die Entwicklungen der Luftfahrtindustrie, also der Hersteller von Fluggerät, Triebwerken, Kabinenausstattung, Navigationsgeräten (Avionik) und sonstigen Komponenten, beeinflussen direkt die qualitative und quantitative Entwicklung des Flugverkehrs (vgl.

9 Regionale Zusammenschlüsse staatlicher Luftfahrtbehörden finden sich in vielen geographisch aneinander grenzenden Gebieten der Erde. So wurde in Europa 1954 die Europäische Zivilluftfahrtkonferenz (European Civil Aviation Conference, ECAC) mit Sitz in Straßburg gegründet, der gegenwärtig 42 Staaten angehören (vgl. Abb. 2, Stand: 2006). Sie hat die Aufgabe, die Entwicklung des innereuropäischen Luftverkehrs zu überwachen und zu koordinieren; allerdings haben die dort gefassten Beschlüsse nur empfehlenden Charakter und bedürfen zu ihrer Inkraftsetzung der Genehmigung durch die Regierungen der Mitgliedstaaten.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 6 votes