Download Migration, Bildung und Spracherwerb: Bildungssozialisation by Norbert Heimken PDF

By Norbert Heimken

Die sprachliche Integration von Jugendlichen aus Einwandererfamilien mit ihren spezifischen familialen, schulischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen steht im Mittelpunkt der examine von Norbert Heimken. Für die Beurteilung der realen Sprachkompetenzen und ihrer spezifischen Bedingungen werden in der Studie eigene Kompetenzmessungen verwendet. Die aktualisierte und erweiterte Untersuchung stützt sich auf Auswertungen von etwa a thousand Sprachkompetenztests, die bei Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund in verschiedenen Schulformen durchgeführt wurden. Korrelationen zu Bildungshintergrund, Freizeitaktivitäten und familialem Sprachverhalten werden dabei im Blick auf Integrationskonzepte und pädagogische wie gesellschaftliche Handlungsperspektiven untersucht.

Show description

Read Online or Download Migration, Bildung und Spracherwerb: Bildungssozialisation und Integration von Jugendlichen aus Einwandererfamilien PDF

Similar german_16 books

Einführung in die Literaturdidaktik

Literaturdidaktik als Teil der Literaturwissenschaft. Von den traditionellen Aufgaben bis zu den aktuellen Diskussionen um die Krise der Interpretation und um die Kanonisierung reichen die Themenfelder. In die 2. Auflage sind die Ergebnisse der Pisa-Studien eingearbeitet.

Autorisierungen des pädagogischen Selbst: Studien zu Adressierungen der Bildungskindheit

Frühpädagogische Fachkräfte sehen sich gegenwärtig umgreifenden Transformationen ihres Arbeitsfeldes gegenüber: Verbunden mit einem ‚neuen Blick auf das variety‘ verändern sich bildungspolitische Vorgaben, Konzeptionalisierungen frühkindlicher Bildungsprozesse, pädagogische Handlungseinsätze und Ausbildungskonzepte.

Potentiale und Grenzen von Smart Metering : Empirische Wirkungsanalyse eines Feldtests mit privaten Haushalten

Christopher Meinecke setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit inner most Haushalte in einem von erneuerbaren Energiequellen getragenen digitalen Stromnetz (Smart Grid) adaptive Stromverbraucher sein können. Basierend auf einem einjährigen Feldtest mit mehr als 650 Privathaushalten untersucht er unter Anwendung multivariater statistischer Längsschnittverfahren, welche Wirkung clever Meter-basierte Feedback-Systeme und variable Tarif-Modelle auf ihren Stromverbrauch haben.

Die Legitimität direkter Demokratie: Wie demokratisch sind Volksabstimmungen?

Das sinkende Vertrauen der Bürger in ihre politischen Repräsentanten und die Entfremdung von den etablierten Parteien haben in den letzten Jahren zu einer Intensivierung der wissenschaftlichen Debatte um mehr direkte Demokratie geführt. Dieser Band fasst zentrale Argumente dieses Diskurses zusammen und untersucht anhand von theoretischen Reflexionen und empirischen Fallstudien die Legitimität direkter Demokratie.

Additional info for Migration, Bildung und Spracherwerb: Bildungssozialisation und Integration von Jugendlichen aus Einwandererfamilien

Sample text

Differenziert wird wie oben nach Migrationshintergrund, Sprachkompetenz und Bildungshintergrund, wobei jeweils zwei polare Gruppen gegenübergestellt sind. Auch die Analyse in Tabelle 11 bestätigt die bisherigen Interpretationen. Die Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Fragen differenzieren sehr viel stärker als die Zuordnung zu den Analysegruppen. So werden Aussagen von allen Gruppen in der Regel ähnlich beantwortet, wobei im Detail aber durchaus einzelne Unterschiede und Besonderheiten ins Gewicht fallen.

Afrikanische und arabischstämmige Schüler sind im Gegensatz zu türkischstämmigen Jugendlichen sehr viel häufiger nicht in Deutschland geboren. Das schlechte Abschneiden dieser Migrantengruppe wird so durch den hohen Anteil neu Eingewanderter erklärbar. Ihre direkten sprachlichen Voraussetzungen sind, bezogen auf die Bedingungen des Spracherwerbs, deutlich schlechter als die der türkischen Jugendlichen. Die sehr guten Testergebnisse der polnischen Einwanderer erklären sich auf der anderen Seite zumindest zum Teil durch die recht positiven familialen Bedingungen für den Spracherwerb.

Bei der Gefährdung der Sprachkompetenz sind sie auf der Kompetenzskala leicht verrutscht, die Differenz der Ergebnisse von 16 bzw. 17 Prozentpunkten und damit die konkreten Auswirkungen beider Faktoren sind aber fast identisch. Tabelle 9: Ermittlung des familialen Bildungshintergrundes auf Basis von neun Bildungsstufen:14 Bildungsniveau des Elternhauses Einstufung in 9 Bildungsstufen1 einfach mittel gehoben Stufe 1‐3 Stufe 4‐6 Stufe 7‐9 1 Bei der Berechnung der Bildungsstufen ist der Schulabschluss von beiden Eltern der Jugendlichen nach folgender Abstufung gleichberechtigt berücksichtigt: 1.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 49 votes