Download Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 fur Einsteiger – kurz und bundig: by Steffen Clement PDF

By Steffen Clement

Dieses Ubungsbuch ermoglicht dem Anfanger und Interessierten der 3D-Modellierung einen effektiven und sicheren Einstieg in die Arbeit mit Pro/ENGINEER Wildfire 4.0. Die wichtigsten Befehle und Ablaufe werden anschaulich dargestellt und erlautert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den grundlegenden Funktionen zur Modellierung von Einzelteilen und Baugruppen sowie zur Erstellung technischer Zeichnungen. Aufgrund des didaktischen Konzepts ist es fur das Selbststudium sehr intestine geeignet. Vollig neu ist die Ubung Kugelhahn, die das Beispiel Drosselventil ersetzt. Die aktuelle Auflage basiert auf Wildfire 4.0.

Show description

Read or Download Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 fur Einsteiger – kurz und bundig: Grundlagen mit Ubungen PDF

Similar german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Additional info for Pro/ENGINEER Wildfire 4.0 fur Einsteiger – kurz und bundig: Grundlagen mit Ubungen

Sample text

Mustertypen Bemaßung Bestimmt das Muster durch Verwendung von steuernden Bemaßungen und durch das Festlegen von inkrementalen Änderungen am Muster. Bemaßungsmuster können unidirektional oder bidirektional sein: • unidirektional erzeugt ein Muster in Richtung einer als Referenz gewählten Bemaßung • bidirektional erzeugt ein Muster in Richtung von zwei als Referenz gewählten Bemaßungen Richtung Durch Festlegen der Richtung und mit Hilfe von Ziehgriffen kann die Orientierung und das Inkrement gewählt werden.

Elemente wie Fasen, Bohrungen und Ausformschrägen sind jeweils als einzelne Konstruktionselemente (Features) zu erzeugen. 1 Modellierung Variante 1 Vorgehensweise • Rotation einer Rechteckfläche • Rotation einer Bohrungskontur • Erzeugen der Fasen Neue Datei erzeugen MENUELEISTE Neue Datei erzeugen MENUELEISTE Ÿ DATEI Ÿ Neu oder SYSTEMLEISTE Ÿ Typ: Untertyp: Dateiname: Ÿ OK (oder ENTER) Der Dateiname darf keine Sonderzeichen oder Umlaute enthalten und nicht länger als 31 Zeichen sein.

Bohrung erzeugen WERKZEUGKASTEN mit LMB Icon Bohrungs-Tool Bohrung erzeugen wählen Æ SCHALTPULT erscheint SCHALTPULT Mit LMB Button Platzierung wählen. Bohrung erzeugen 54 3 Übung: Kugelhahn ARBEITSFENSTER Bohrung erzeugen Mit LMB Flanschblatt selektieren. “ ARBEITSFENSTER Bohrung erzeugen mit LMB Achse des Grundkörpers wählen Ÿ mit STRG + LMB die Ebene [TOP] wählen Ÿ Abstand zur Achse: <55> Ÿ Winkel zur Ebene: <0> SCHALTPULT Bohrung erzeugen Bohrungsdurchmesser: <8> Ÿ ENTER Ÿ mit LMB Pfeil anklicken, um Tiefenoption zu wählen Ÿ die Option Bis zu nächster Fläche extrudieren wählen Mit Icon Bestätigen ßen.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 34 votes