Download Protoplasmatische Ökologie der Pflanzen: Wasser und by Richard Biebl PDF

By Richard Biebl

2. Protoplasma . . . . . . . . . . . . 261 a) Der Wasserzustand des Protoplasmas 261 b) Viskositiit des Protoplasmas . . . . . 265 c) Permeabilitiit des Protoplasmas . . . 269 III. Erscheinungsbild und Ursachen des Zelltodes bei Kiiite 272 1. Kiiitetod tiber dem Gefrierpunkt (Erkiiltungstod, chilling damage) 272 2. Kiiltetod unter dem Gefrierpunkt (Gefriertod, frost damage) 274 a) Todesbild und Ort der Eisbildung . . . . 275 b) Ursachen des Kiiitetodes unter Null Grad 278 IV. Experimentelle Beeinflussung der Frostresistenz 281 Lit period t u r . . . . . . 287 N a males v e r z e i c h n i s 321 Sac h v e r z i c e h n i s 328 Einleitung Gestiitzt auf die Ergebnisse der P f I an zen p h y s zero i log ie, die in weitgehender Spezialisierung die einzelnen Lebensvorgange der PflanzeI unter konstanten Laboratoriumsbedingungen untersucht, ist die pflanzliche Lebensforschung seit den ersten Jahrzehnten unseres Jahrhullderts dar all gegangen, als ex consistent with i males inform e P f I II a zen zero okay zero log i e die elillzelnen Lebenserscheinullgen auch im freien Wechselspiel der AuBenfaktoren zu erforschen. Sie untersucht, wie sich die Pflanze in ihrer natiirlichen Umwelt ernahrt, w[e sie atmet, wachst, transpiriert, sich bewegt und fortpflanzt, urn schlieBlich jene Eigentiimlichkeiten zu verstehell, die es den einen Pflan zen ermoglichen, mit den gegebenen Bedingungen eines bestimmten Stand ortes ihr Auslangen zu finden, wahrend anderen ein Leben unter gleichen Umweltsverhaltnissen unmoglich ist.

Show description

Read Online or Download Protoplasmatische Ökologie der Pflanzen: Wasser und Temperatur PDF

Similar biology books

Dictionary of Developmental Biology and Embryology, Second Edition

A newly revised variation of the traditional reference for the sphere this day? up to date with new phrases, significant discoveries, major scientists, and illustrationsDevelopmental biology is the examine of the mechanisms of improvement, differentiation, and progress in animals and vegetation on the molecular, mobile, and genetic degrees.

Oscillation and Stability of Delay Models in Biology

Environmental edition performs a huge function in lots of organic and ecological dynamical structures. This monograph makes a speciality of the examine of oscillation and the steadiness of hold up types taking place in biology. The booklet offers contemporary learn effects at the qualitative habit of mathematical types below diversified actual and environmental stipulations, masking dynamics together with the distribution and intake of foodstuff.

Extra info for Protoplasmatische Ökologie der Pflanzen: Wasser und Temperatur

Example text

Medium, 4 M. marginatum. 5 _~. punctatum, 6 M. rostratum, und del' Vortrocknungs- 7 M. C1lspidatum, 8 M. affine, 9 M. stellare, 10 M. hornum, 11 M. l'esistenzen bei verschie- nnaulatum, 12 M. spinosum. Vorbehandlung: - - 1-3 h wassergesiittigt, - - - - - 24 h Vortroeknung bei 97% r. L. F. (fiber 5 Vol. % denen klnium- und BryH,SO,). (Gezcichnet nach Angaben W. ) um-Arten. re Trockenresistenz (= Austrocknungsresistenz del' wassergesattigten Blattchen) ausgezeichnet sind. Werden abel' die Austrocknungsgrenzen nach Vorirocknung bestimmt, so ergeben sich auffallende Unterschiede.

L. F. nur 110% der Trocken- $59 - - SjJll,,';/l1/1ll"c/;fllQlil/lll substanz erreicht. - - - Letlcobl',9'(/1ll glilllCl/1ll MAGDEFRAU und W UTZ (1951) haben ----- ,Plellrozillm Schreberi das von Art zu Art verschiedene _ . - Ifhyrio'iao'elphlls II'i;lIel/'(/$ maximale Vermogen von Moosrasen, Celrdr;" Jsld/lo'iCd ......... Jfnil/ill tlllo'lIli1ll1m Wasser aufzusaugen, untersucht und durch den Quotienten aufgenommene Wassermenge 1591--+-~Trockengewicht als "spezifische Wasserkapazitat" ausgedriickt.

C> Pylaisia polyantha ............. Ulota Ludwigii ................ Orthotrichum speciosum . . m, stramineum ....... Leptobryum pyriforme .......... Bryum ca,espiticium ............ Schistidium maritimum ........ Grimmia pulvinata ............. Grimmia ovata .. . Rhacomitrium heterostichum ..... Rhacomitrium canescens ........ Barbula muralis ............... Enthostodon fascicularis ........ Didymodon rubellUB ............ Tortula ruralis ..... . Pattia lanceolata ...............

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 45 votes