Download Stabilität von Joint Ventures in Transformationsländern: Das by Christian Blei PDF

By Christian Blei

Dr. Christian Blei promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Johann Engelhard an der Universität Bamberg. Er ist heute im Bereich Controlling der EVO Energieversorgung Oberfranken AG, Bayreuth tätig.

Show description

Read or Download Stabilität von Joint Ventures in Transformationsländern: Das Beispiel Ungarn PDF

Best german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Extra resources for Stabilität von Joint Ventures in Transformationsländern: Das Beispiel Ungarn

Example text

Henzler, R. (1970), S. 158-160, 164-170. Siehe auch o. V. (1991c), S. 364 f. Zur Brückenkopffunktion des Mitteleuropäischen Freihandelsabkommens (CEFTA) und Polens siehe o. V. (1994a), S. 101-103; Mädl, F. (1993), S. 289-291; o. V. (1993b), S. 41-43; o. V. (1995a), S. 16 f. Im Verlauf der Umgestaltungen in Ungarn wurde von ungarischer Seite erkannt, daß bei länderübergreifender Bearbeitung von einer Exportbasis aus Investitionen von multinationalen Unternehmen möglich sind (vgl. Kemenes, E. (1988), S.

1990), S. 81 f. Kornai, 1. (1990). , Lipton, D. (1990); Beyme, K. v. (1994), S. 83. 'l .... -.... rung Abb_ 1: Elemente der Systemtransformation1 Institutioneller Rahmen der Marktwirtschaft 1 Prlvallslerung von Geschäftsbanken; Errichtung von KapItalmarktlnstltutlonan Etablierung von Bedingungen für einen wettbewerblichen Privatsektor vertikale und hallzanteie Entflechtung von Untern ehman Etablierung eines adäquaten Staatssektors ~~ NonprofitInatltulianen 1 Etablierung oder Reorganisation von parafiskalischen Institutionen 1 ~ l auagegllchene Devlsenbilanz Ökonomische und soziale Stabilität c -________ ausgeglichener Staatshaushalt ~ ~~ bot adAquata.

1991), S. 16-20; Brand, D. (1990), S. 27-30; Csaba, L. (1990), S. 209-215; Hinds, M. (1990), S. ; Roland, G. (1990), S. 10-23. Vgl. , Grote, B. (1991), S. ; Watrin, C. (1990), S. 28. 36 den Veränderungen nur vage beschreiben.! Schwierigkeiten ergeben sich in bezug auf die Reihenfolge und die Zeitpunkte der Umgestaltungen, wenn die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Maßnahmen vernachlässigt werden. Dabei prägen Unsicherheiten und Vermutungen über die Entwicklungen nach den jeweiligen Transformationsschritten die Diskussion.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 35 votes