Download Systembindungseffekte bei der Beschaffung von by Christoph Reinkemeier PDF

By Christoph Reinkemeier

Systeme, die sukzessiv erweitert werden sollen, begründen mit der Einstiegsinvestition häufig Abhängigkeiten vom gewählten Anbieter. Daraus ergeben sich für den Nachfrager erhebliche Unsicherheiten für die geplante Realisierung seines Systemkaufs. Gelingt es dem Anbieter nicht, derartige Unsicherheitswahrnehmungen des Kunden nachhaltig zu reduzieren, wird dieser seine Kaufentscheidung zugunsten eines alternativen Systemangebots treffen oder sogar seine Kaufabsicht verschieben, falls es ihm an Alternativen mangelt. Christoph Reinkemeier untersucht am Beispiel des Marktes für PPS-Systeme die Bedeutung verschiedener unsicherheitsreduzierender Marketingmaßnahmen im Beschaffungsprozeß und analysiert, welche strategischen Konsequenzen Anbieter davon ableiten können. Als theoretische Grundlage nutzt der Autor die Erklärungszusammenhänge der Transaktionskostentheorie.

Show description

Read Online or Download Systembindungseffekte bei der Beschaffung von Informationstechnologien: Der Markt für PPS-Systeme PDF

Best german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Additional info for Systembindungseffekte bei der Beschaffung von Informationstechnologien: Der Markt für PPS-Systeme

Sample text

5: Motive zur Zerlegung von Beschajjungsentscheidungen Die Beurteilung der Nutzen- gegenüber der Kostenentwicklung wird in einem konkreten Systemgeschäft vom Nachfrager individuell als vorteilhaft beurteilt, ansonsten würde eine derartige Transaktion nicht zustande kommen. Aufgrund der zugrundeliegenden Zeitachse der anbieterseitigen Leistungserbringung basiert die Vorteilhaftigkeit auf einem Erwartungswert, der Unsicherheits- und Abhängigkeitspotentiale ebenso berücksichtigt wie mit der Investition verfolgte Nutzenpotentiale im Zeitablauf.

47; Backhaus, K. , S. 565. Vgl. Hunt, S. , (1995), The Comparative Advantage Theory ofCompetition, in: Journal of Marketing, April 1995, S. 7.

Aufgrund der zugrundeliegenden Zeitachse der anbieterseitigen Leistungserbringung basiert die Vorteilhaftigkeit auf einem Erwartungswert, der Unsicherheits- und Abhängigkeitspotentiale ebenso berücksichtigt wie mit der Investition verfolgte Nutzenpotentiale im Zeitablauf. 104 Vgl. , (1996), Management und Controlling von Softwareprojekten, Wiesbaden 1996, S. 46. 2 Spezifische Systeme im Spannungs/eid von Produktivitätspotentialen und Abhängigkeiten Die differenzierte Betrachtung von Chance und Risiko bei Nutzung eines nicht vollkommen kompatiblen Systems wird im folgenden anhand der Wirkungszusammenhänge der "Quasirenten" betrachtet.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 43 votes