Download Umdenken in der Abfallwirtschaft: Vermeiden, Verwerten, by Prof. Dr. Malte Faber, Prof. Dr. Gunter Stephan, PDF

By Prof. Dr. Malte Faber, Prof. Dr. Gunter Stephan, Dipl.-Volkswirt Peter Michaelis (auth.)

Jedes Jahr verursacht unsere bisherige Produktions- und Verbrauchsweise gro?e Mengen an Hausmull. An Industrieabfall, Bauschutt und Bodenaushub kommt noch die zehnfache Abfallmenge hinzu. Weit uber die Halfte dieser Mengen werden bisher deponiert. Sowohl aus geologischen als auch aus politischen Grunden ist das noch verfugbare Volumen der bundesdeutschen Deponien begrenzt und reicht nur noch wenige Jahre aus. Ein Umdenken in der Abfallwirtschaft ist daher erforderlich: Abfalle mussen in gro?en Mengen vermieden oder wieder verwertet werden. Dazu ist es notwendig, da? Produktions- und Verbrauchsweise sich andern. Ziel des Buches ist es zu zeigen, wie das durch die Erhebung einer Abgabe auf zu deponierende Abfalle bewirkt werden kann und welche wirtschaftlichen Auswirkungen zu erwarten sind. Anhand von Szenarien und Fallstudien werden die durch eine Abfallabgabe ausgelosten Anpassungsprozesse erlautert, umweltpolitische Rahmenbedingungen und Schwierigkeiten der Durchsetzung werden diskutiert.

Show description

Read or Download Umdenken in der Abfallwirtschaft: Vermeiden, Verwerten, Beseitigen PDF

Similar german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Extra resources for Umdenken in der Abfallwirtschaft: Vermeiden, Verwerten, Beseitigen

Sample text

Teil II Theoretische Grundlagen 5. Das Preissystem als Lenkungsmechanismus einer Marktwirtschaft und U nzullinglichkeiten bestehender marktwirtschaftlicher Prozesse Der Markt ist aus sich heraus nicht in der Lage, Umweltprobleme zu lOsen. s jede andere. Solche Signale in Bezug auf die Umwelt zu setzen, ist Aufgabe des Staates. 1 Das Preissystem a1s Lenkungsmechanismus In einer Planwirtschaft wird die Produktion und der Verbrauch von Giitern durch direkte Anweisungen zentraler Verwaltungsinstitutionen an die Betriebe und die Haushalte gelenkt.

Aus Grllnden der Trennung verwenden wir jedoch die oben angegebene Definition. 30 Erfassungs- bzw. Rticklaufquote: Prozentualer Anteil der Altstofferfassung am Gesamtverbrauch des betreffenden Stoffes im Betrachtungszeitraum (IFEU 1986). Einsatzquote: Prozentualer Anteil des Altstoffeinsatzes an der Gesamtproduktion des betreffenden Stoffes im Betrachtungszeitraum (IFEU 1986). B. s den urspriinglichen Besitzer (eigene Definition) . Vermeidung: Mafinahmen, die auf die Verringerung der Abfallmenge gerichtet sind (LAGA 1987).

Solche Ge- oder Verbote k()nnen generell g11ltig oder auf krisenhafte Umweltsituationen beschrankt sein (WICKE 1982: 95). Prozefinormen sind Vorschriften beZllglich der anzuwendenden Technologie. Werden Prozefinormen nach dem 'Stand von Wissenschaft und Forschung' definiert, dann sind die fortschrittlichsten in Entwicklung befindlichen Technologien einzusetzen. Prozefinormen nach dem 'Stand der Technik' sehen vor, dafi die fortschrittlichsten, bereits mit Erfolg im Betrieb erprobten Technologien zur Anwendung kommen miissen.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 30 votes