Download Vom Ƶellverband zum Individuum by O. Steche PDF

By O. Steche

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Vom Ƶellverband zum Individuum PDF

Similar german_6 books

I. Teil: Pteridophyten und Anthophyten (Farne und Blutenpflanzen)

Del' vorliegende Teil des Catalogus florae Austriae solI eine geordnete Ubersicht bieten tiber jene Farn- und Bltitenpflanzen, die in Osterreich ent weder h e i m i s c oder h e i n g e ti b r g e r sind t oder die ofters e i n e g s chi e p p bzw. t v e r w Ide i r t vorkommen oder die in beachtlicher Weise als Nut z p f an I zen gezogen werden.

Die Energiewende finanzierbar gestalten: Effiziente Ordnungspolitik für das Energiesystem der Zukunft

Deutschland will bis zum Jahr 2050 seine Stromversorgung weitgehend auf erneuerbare Energien umstellen. Ob die Energiewende gelingen wird, hängt nicht nur von der Entwicklung neuer technischer Lösungen, sondern besonders auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den tiefgreifenden Umbau des Energiesystems ab.

Grundlagen der Stoff- und Energiebilanzierung

Dieses Buch hat die Bilanzierung von Stoff- und Energieströmen in verfahrenstechnischen Systemen zum Inhalt. Es hilft, den großen Sprung von der Formulierung der Erhaltungssätze für Energie und Masse zur komplexen Aufgabenstellung des Technikers beim Erstellen und Lösen von Bilanzen ganzer Industrieanlagen zu überwinden.

Globale Teams: Organisatorische und technische Gestaltung kooperativer Arrangements

Flexibilität und Internationalität der Geschäftstätigkeit zählen zu den Kernanforderungen im modernen Wirtschaftsleben. Als Folge entstehen globale groups, in denen die Kooperationspartner über Standort- und Zeitzonengrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Zerbe zeigt anhand von Fallstudien globaler groups, wie durch den Einsatz von IT und flankierende organisatorische Maßnahmen die verteilte Zusammenarbeit organisiert werden kann.

Extra info for Vom Ƶellverband zum Individuum

Sample text

Richtender EinfluB des Lichts In derweiteren Entwickauf die Bewegung der Tiere. a lichthold (positiv phototrop); a l lichtscheu lung sehen wir die Licht(negativ phototrop). sinneszellen sich aus der Weitere Erklarung im Text. gleichmaBigen Lage der Korperoberflache zuriickziehen, indem sie eine gruben- oder becherformige Einsenkung bilden. In deren Hintergrund liegen sie dann dicht gedrangt nebeneinander und strecken ihre lichtempfindlichen Spitzen den einfallenden Strahlen entgegen. So ist die Netzhaut entstanden, die gewohnlich wieder von einem Pigmentbecher umschlossen wird.

Es war eine notwendige und folgerechte Entwicklung, daB mit zunehmender GroBe und Leistung eine raumliche Sonderung der einzelnen Arbeitsgruppen unter den Zellen eintrat. An den fiir ihre Arbeit giinstigsten Platz en finden sich die spezialisierten Zellen in groBerer Menge zusammen, sie ziehen ihrerseits wieder andere Zellen als Stiitz- und Hilfsapparate in ihren Dienst, und so beginnt sich der Korper in das zu gliedern, was wir "Organe" nennen, d. h. Werkzeuge des Gesamtlebewesens, wie es das griechische Wort Organon wortlich ubersetzt bedeutet.

So entstehen die "Augen". 1m einfachsten FaIle ist ein solches Auge eine Gruppe von SehzelJen, die becherartig von anderen Zellen umgeben werden, in denen sich Kornchen eines dunklen Farbstoffs ablagern. das sogenannte Pigment. Dies blendet die Lichtstrahlen ab, so daB sie nur von einer Seite, niimlich durch die Offnung des Pigmentbechers, die SehzelJen er- 43 reichen konnen. Diese einfache Einri::htung ermoglicht es den Tieren, sich in ihren Bewegungen nach dem Licht zu richten. Die Abb. 25 wird uns das leicht klarmachen.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 19 votes